Wozu Kratom?

Einige Leute haben uns gefragt wofür man Kratom verwenden kann, da wir es nicht zum Konsum bzw. als Arzneimittel verkaufen. Wir haben euch hier eine (unvollständige) Liste von Möglichkeiten erstellt. Vielleicht ist auch etwas für dich dabei.

 

 

Haarfarbe

 

Wir haben festgestellt, das sich unser Kratom hervoragend zum Haare färben eignet. Die verschiedenen Sorten erzeugen einen sehr schönen braunton der teilweise leicht ins rot übergeht. Kratom ist Henna sehr ähnlich.

Um dir die Haare mit Kratom zu färben verwendest du am besten den Kratomextrakt. Mische ihn einfach mit so viel Wasser, dass eine Art Paste entsteht. Diese gleichmäßig aufs Haar auftragen und mehrere Stunden einwirken lassen, wie bei Henna gilt auch bei Kratom je länger desto besser, es sollten aber mindestens 6std. sein. Danach die Paste gründlich aus den Haaren waschen und am besten nochmal mit einem pflegenden Shampoo nachspülen.

Am Besten trägst du die Paste abends aufs Haar auf, dann kannst du sie über Nacht einwirken lassen. Du wirst von dem Ergebnis begeistert sein.

 

 

Forschung

 

Es existieren zwar inzwischen schon einige Studien über Kratom, aber nicht genügend. Wir verkaufen unser Kratom an Forscher, sowohl Institute als auch Privatpersonen. Diese Institute und Personen führen verschiedene Studien (chemisch, biologisch, ...) durch. Solltest auch du in diesem Bereich ausgebildet oder interessiert sein, ist unser Kratom das richtige für dich. Gerne darfst du uns deine Ergebnisse zukommen lassen.

 

 

Sammler

 

Einige unserer Kunden sammeln Pflanzenmaterial. Für diese Zielgruppe ist unser Probierset mit allen Sorten besonders interessant. Du bekommst eine kleine Menge von verschiedenen Kratompflanzen aus verschiedenen Anbaugebieten. Du wirst sehen unsere Sorten unterscheiden sich äußerlich. Viel Spaß beim Sammeln!

 

Farbe

 

Du kannst aus unserem Kratom einen Extrakt oder Sud herstellen, indem du das Kratom in Wasser kochst. Nach 30-60 Minuten solltest du die Blätter oder das Pulver absieben. Danach lässt du das Wasser ganz schwach köcheln. Das ganze so lange bis das Wasser FAST vollständig verdampft ist. Du erhälst eine braune, zähflüssige Masse. Mit diesem Produkt kannst du hervoragend Bilder malen oder Objekte verschönern. Die so gewonnene Farbe hat später auf dem Bild einen wunderschönen Rotschimmer.

Du kannst natürlich auch schon fertige Extrakte kaufen und mit (sehr) wenig Wasser versetzen. Nach kräftigem umrühren solltest du  das gleiche Ergebnis erhalten. Achte darauf heißes Wasser zu verwenden, da sich der Extrakt darin besser löst.

 

Hier das vermutlich erste Bild der Welt welches mit Kratom gemalt wurde! Verwendet wurde selbst hergestellter Extrakt aus Borneo White Vein. Insgesamt wurden ca. 5g Extrakt verwendet. Außerdem wurden Holzmalstifte verwendet. Der Name des Künstler bleibt vorerst anonym!

 

Name: Strange Circumstances von 2012, gemalt auf Leinwand 30x24cm!

 

Das erste Bild auf der Welt gemalt mit Kratom!

 

 

Dekoration

 

Kratomblätter (am besten benutzt du die gecrushten Versionen unseres Kratoms) eignen sich wunderbar als Tischdekoration. Streue das Material nach deinem belieben auf die zu dekorierenden Flächen. Du kannst die gecrushten Blätter natürlich auch mit anderen Pflanzen  mischen um ein buntes Ergebnis zu erhalten. Glaube uns, deine Gäste werden begeistert sein.

Unser Kratom eignet sich in Wasser aufgekocht hervoragend um z.B. Ostereier zu färben.

Du kannst das Eierkochen und färben in einem Arbeitsschritt durchführen. Dafür die Eier einfach zusammen mit etwas Kratom in einem Topf mit Wasser kochen. Da die Kochzeit sehr kurz ist, wird der Braunton relativ hell sein.

Du kannst die Eier auserdem mit der oben beschriebenen Farbe bemalen. Deiner Kreativität sind also keine Grenzen gesetzt.

Wer noch einen Schritt weiter gehen möchte, kann auf die zähflüssige Farbe, bevor sie getrocknet ist, grünes Kratompulver schütten. Dieses haftet dann daran und das Ei wird bunter!

Biete diese  Eier aber nicht zum Essen an. Diese Eier sollten nur als Dekoration verwendet werden. Beim Färbevorgang könnten Alkaloide ins Eiinnere gelangen. Falls Kinder Zugang haben bzw. im Haushalt leben, solltest du darauf gänzlich verzichten!

 

 

Falls dir weitere Anwendungsmöglichkeiten bekannt sind, darfst du uns diese gerne mitteilen. Dann können auch andere Kunden davon profitieren!